Navigation

Europaschule

Studium und Berufsausbildung in der globalisierten Welt, moderne Medien und grenzübergreifende Zusammenarbeit erfordern heute in besonderem Maße, sich auf die sprachliche und kulturelle Vielfalt Europas und seiner Menschen einzustellen und den Blick in die Welt zu richten. Als grenznahe Europaschule im westlichen Münsterland bereitet das Georgianum seine Schülerinnen und Schüler gemäß dem Leitgedanken „Europäisch Denken – Interkulturell Lernen“ umfassend auf das Leben und Arbeiten im zusammenwachsenden Europa vor.

Seit dem 26. November 2010 ist das Gymnasium Georgianum offiziell Europa-Schule. Damit wurde das schon viele Jahre währende Engagement, die europäische Vielfalt in das Schulleben zu integrieren, belohnt. Das Georgianum ist damit eine von landesweit 180 „ausgezeichneten“ Schulen, die sich verstärkt mit europäischen Inhalten auseinandersetzt und europäische Begegnungen auf vielfältige Art und Weise ermöglicht. Dies geschieht nicht nur in den sprachlichen Fächern, auch in allen anderen Fächern, im Schulalltag, im Rahmen von Auslandsaufenthalten, Europatagen und Vorträgen wird das Bewusstsein für europäische Fragen geschärft.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über alle Aspekte informieren, die unsere Schule als Europaschule auszeichnet…

Bilingualer (dt.-engl.) Bildungsgang    Zertifikate und Wettbewerbe    Austausch & Begegnung    Europa-Portfolio    Europawochen    Curricula    Anprechpartner

 

Neuigkeiten aus der Europaschule:

Die SV veranstaltete für alle interessierten Schülerinnen und Schüler am heutigen Montag anlässlich der Europawochen und der im Sommer anstehenden Fußball-Europameisterschaft ein Kicker-Turnier. Die zahlreichen Teilnehmer waren begeistert und ermittelten in spannenden, nervenaufreibenden Spielen ihren Europameister am Tisch.  

 

Die SV hatte das Turnier sehr gut im Griff: In der Stundenpause wurde in zweier- oder dreier-Teams gegeneinander gespielt. Auch für das leibliche Wohl der Spielerinnen und Spieler sorgte die SV. Ob Wales dann in wenigen Wochen tatsächlich Europameister wird, sei mal dahingestellt. Eine gute Einstimmung in die bald startenden Europameisterschaften war die Aktion aber in jedem Fall.

Die Sieger: Nils und Felix aus der 7b!