Navigation

                   

Am Donnerstag, 23.6.2016, findet bei tollem Wetter das Schulhofkonzert statt. Der dafür verantwortliche Musikgrundkurs der Q1 möchte an dieser Stelle noch einmal allgemeine Informationen und Hinweise für einen reibungslosen Ablauf geben. Wir freuen uns auf ein tolles Festival und möchten uns für die Zusammenarbeit schon jetzt recht herzlich bedanken!

Allgemeine Informationen und Hinweise zum Schulhofkonzert

• Alle SchülerInnen und LehrerInnen sind herzlichst zum Schulhofkonzert eingeladen!!
• Das Konzert beginnt um 11:30 Uhr und endet um 15:00 Uhr
• Anwesenheitspflicht besteht bis zum Ende der Unterrichtszeit (laut Stundenplan): Wer nicht zum Konzert geht, hat Unterricht! (siehe Beispiele unten)
• Die unterrichtenden Lehrkräfte haben ihre Aufsichtspflicht zu erfüllen!
• Für das leibliche Wohl ist durch diverse Imbisswagen und einen Getränkestand gesorgt: Also nehmt etwas Geld mit!
• Die Taschen dürfen aus Gründen der Sicherheit nicht mit auf den Schulhof genommen werden!
Daher gilt:
◦ Am Anfang der zweiten großen Pause werden die Taschen im Klassenraum gelagert – Absprachen mit Klassen- bzw. Fachlehrer treffen!
◦ Die Mitnahme der Wertgegenstände aus den Taschen wird empfohlen!
◦ Räume werden am Ende der sechsten Stunde und am Ende des Konzerts aufgeschlossen!
• Den Aufforderungen des Security-Dienstes und den Mitgliedern des Orga-Teams (schwarze Shirts) ist Folge zu leisten!
• Einige Lehrerparkplätze auf der Zwillbrocker Str. werden für die Künstler gesperrt sein. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen!

Beispiele:

Anna aus der 5b hat 6 Stunden, sie geht ab 11.30 Uhr zum Konzert und bleibt bis zum Konzertende. Sie kann aber auch schon nach der 6ten Stunde gehen. Aber wer will das schon?

Eric aus der 9d hat 8 Stunden, er geht zum Konzert und bleibt bis zum Schluss. Der Unterricht entfällt, solange er beim Konzert ist. Sollte er nicht zum Konzert gehen, hat er Unterricht nach Stundenplan.

Bernd aus der EF hat 10 Stunden Unterricht und genießt das Konzert bis zum Schluss und nimmt nach Konzertende wieder am Philosophieunterricht der 9./10. Stunde teil.