Navigation

Am 7. Juli fand traditionell der Sek-I Konvent in der Aula des GGV statt. Dort wurde durch viele Auftritte und zahlreiche Ehrungen deutlich, welches Engagement die Schülerinnen und Schüler über den Unterricht hinaus aufbringen. Geehrt wurden über 200 Schülerinnen und Schüler, die sich im Schuljahr 2015/16 durch besondere Leistungen in verschiedensten Bereichen ausgezeichnet.                 

                                             

        

 

Neben Gruppierungen wie dem Afghanistan-Komitee, den Schülerlotsen, der Aquarium-AG, der Erste-Hilfe-AG, den Sporthelfen und dem Schülerbücherei-Team wurden auch die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Wettbewerben noch einmal geehrt. Darunter waren künstlerische Beiträge zum Thema „Begegnungen mit Osteuropa“ und ein Filmbeitrag für den Europäischen Wettbewerb. Im fremdsprachlichen Bereich wurden die Wettbewerbserfolge der Schülerinnen und Schüler geehrt, die am Vorlesewettbewerb Französisch und am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen haben, sowie diejenigen, die das DELF-Zertifikat erlangt oder sich im Englischwettbewerb „The Big Challenge“ verdient gemacht haben. In der Rubrik „Muttersprache“ wurden die Sieger des Vorlesewettbewerbs in der Jahrgangsstufe 6 sowie die Schülerinnen und Schüler geehrt, die erfolgreich am Wettbewerb „Jugend debattiert“ teilgenommen oder als Juroren mitgewirkt haben. Aber auch in den Bereichen Naturwissenschaft und Mathematik wurden hervorragende Leistungen erzielt: Im Rahmen ihrer Teilnahme am Wettbewerb „Jugend forscht“, der Mathe Olympiade und dem Känguru-Wettbewerb konnten Schülerinnen und Schüler verschiedener Altersstufen große Erfolge erreichen. Darüber hinaus bewiesen im Rahmenprogramm weitere Schülergruppen ihr Können: So begeisterten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 und der internationalen Klasse mit tollen Theaterszenen, ebenso wie die Schülerinnen der Tanz AG mit einer Tanzeinlage.