Navigation

Am Freitag, den 18.11.2016, findet der 13. Bundesweite Vorlesetag statt. Er ist eine gemeinsame Initiative von der Zeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November begeistert der Bundesweite Vorlesetag mittlerweile nahezu 83.000 Vorleserinnen und Vorleser sowie über zwei Millionen Zuhörer.

Zu diesem Anlass findet am GGV für die 6. Klassen in der 3./4. Stunde in der Aula der jährliche Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels statt. Darin werden die KlassensiegerInnen aller 6. Klassen vor einem Publikum aus ihrer Jahrgangsstufe in der Aula vorlesen. Der bundesweite Vorlesewettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Er wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr.

Weitere Infos unter: http://www.vorlesetag.de/ und

http://www.vorlesewettbewerb.de/