Navigation

Die Klassenpaten aus der Jahrgangsstufe 9 haben gerufen und fast alle 5-Klässler sind dem Ruf zur Halloween-Party gefolgt. Und so trafen sich am Mittwochabend Zombies, Vampire und allerhand blutige und Furcht einflößende Gestalten im Innenhof des Gymnasiums. Durch die tolle Vorbereitung der älteren Schülerinnen und Schüler konnten die 5. Klassen einen gruseligen Abend in der Schule verbringen, an dem sie an verschiedenen Stationen das Fürchten gelehrt wurden.

             

So wurden unter anderem Gruselgeschichten vorgelesen, Buchstaben mussten „erschmeckt“ werden und ein Gruselflur lud dazu ein, durchlaufen zu werden. So mancher spitze Schrei, aber noch viel mehr Gelächter hallte an diesem Abend durch die Schule und die teilnehmenden und organisierenden Schülerinnen und Schüler hatten gleichermaßen Spaß, genau wie die betreuenden Lehrerinnen und Lehrer.
Der ganz große Dank der begeisterten 5.-KlässlerInnen gilt den Klassenpaten aus der Jahrgangsstufe 9, die auf eigene Initiative diese Feier organisiert haben.