Navigation

Im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ holte die Tischtennis- Schulmannschaft des Gymnasiums Georgianum in der Wettkampfklasse 3 der Jungen in Velen den Kreismeister-Titel.
Die Schulmannschaft des GGV konnte sich nach spannenden Doppelpartien mit 2:0 Spielen den Vorsprung erkämpfen. Mit 25:9 und 27:0 Sätzen fegten die Schüler des GGV ihre Kontrahenten aus Velen regelrecht von der Platte und qualifizierten sich für die Meisterschaft auf Bezirksebene.

Am kommenden Donnerstag, 07.12.17, wird die hochmotivierte TT-Schulmannschaft aus Vreden gegen das Hittorf-Gymnasium in Recklinghausen auf Bezirksebene antreten. 

Recklinghausen ist kein leichtes Unterfangen, aber in der wöchentlich stattfindenden Tischtennis-AG wird fleißig Einzel und Doppel trainiert, um auch die Vereinsspieler und Sieger des Kreises Recklinghausen zu bezwingen.

 

Für das Gymnasium Georgianum standen folgende Schüler erfolgreich an der Tischtennisplatte: Justus Wanning, Leo Wenning, Felix Cluse, Dean Ross, Oscar Beier, Tom Eßeling und Jasper Tenhumberg.