Navigation

GGV ermittelt Siegerin auf Schulebene

Heute wurde vorgelesen und das auf einem großartigen Niveau. Denn nachdem die Klassen der Jahrgangsstufe 6 im Vorfeld schon die besten – in diesem Fall in allen Klassen – Vorleserinnen bestimmt hatten, traten sie heute im Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs gegeneinander an. Hierbei wurde ein vorbereiteter Text von drei Minuten Länge und ein völlig fremder Text von zwei Minuten auf der Bühne der Aula vorgetragen. Das Publikum bildeten die übrigen Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs, die ihre Klassenvertreter lautstark unterstützten und sogar eine Laola durch die Sitzreihen schwappen ließen.

Am Ende stand das knappe Jury-Ergebnis fest und die Siegerin heißt Josephine Reßler (6b) vor Hanne Lösing (6c). Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg für den bald folgenden Stadtentscheid!