Navigation

Zum ersten Mal rätselten 162 Schülerinnen und Schüler des Georgianums beim „Informatik-Biber“, dem größten Informatik-Wettbewerb Europas. Die anfängliche Skepsis wich schnell, da die Aufgaben aus den unterschiedlichsten Gebieten der Informatik unterhaltsam, spannend und knifflig waren. Auf diese Weise konnten die jungen Schülerinnen und Schüler erste spielerische Erfahrungen mit der Informatik sammeln und die Oberstufenschüler unbekannte Anwendungsbereiche kennenlernen und ihr Können testen.

Insgesamt wurde der Online-Wettbewerb sehr positiv aufgenommen, so dass sich alle Beteiligten sicher waren: Im nächsten Jahr nehmen wir wieder teil, mit dem klaren Ziel, die Teilnehmerzahl zu steigern.
Der „Informatik-Biber“ ist ein Wettbewerb für Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 5 bis 13 und findet seit 2007 jährlich im November statt. Mit über 200.000 Schülerinnen und Schülern an 1.175 Schulen im Bundesgebiet ist er der größte Informatik-Wettbewerb Deutschlands und regt zur weiteren Beschäftigung mit der Informatik an.