Skip to content

Europaschule

Europa wächst nicht aus Verträgen,

es wächst aus den Herzen seiner Bürger

oder gar nicht.

Klaus Kinkel
grossEuropaschule.jpg

Europaschule

Seit dem 26. November 2010 sind wir offiziell eine Europaschule. Damit wurde unser langjähriges Engagement, die europäische Vielfalt in das Schulleben zu integrieren, belohnt.

Neben der verstärkten Auseinandersetzung mit europäischen Inhalten im Unterricht ermöglichen wir europäische Begegnungen auf vielfältige Art und Weise.

Europawochen

Ein wesentliches Element unseres Europa-Profils sind die Europawochen, die rund um den Europatag am 9. Mai stattfinden. Am 9. Mai 1950 unterbreitete Robert Schuman seinen Vorschlag für ein Vereintes Europa als unerlässliche Voraussetzung für die Aufrechterhaltung friedlicher Beziehungen. Dieser Vorschlag, der als “Schuman-Erklärung” bekannt wurde, gilt als Grundstein der heutigen Europäischen Union.

Heute ist der 9. Mai zu einem Europäischen Symbol geworden, welches zusammen mit der Flagge, der Hymne und der Einheitswährung, dem Euro, die Einheit der Europäischen Union darstellt. Deshalb finden an diesem Tag in allen Ländern der Europäischen Union Veranstaltungen und Festlichkeiten statt, die Europa seinen Bürgern und die Völker der Union einander näherbringen sollen.

Wir am Georgianum feiern nicht nur den Europatag. Um dem Europagedanken und die Bedeutung Europas für das Lernen und Lehren an unserer Schule mehr Raum geben zu können, veranstalten wir mit zahlreichen Ausstellungen und Aktionen gespickte Europawochen.

europawochen
austausch

Austausch & Begegnung

Unsere Austausche konzentrieren sich auf den achten und neunten Jahrgang. Dabei besteht die Möglichkeit, einen Austausch mit Pisek (Tschechien), Resko (Polen) oder Haren (Niederlande) durchzuführen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zu individuellen Austauschen mit den Zielen Frankreich oder Kanada.

Zusätzlich bieten wir ein Austausch mit unserer niederländischen Partnerschule in Nieuwegein an, der von einer gemeinsamen Fahrt nach England mit Programm in London abgeschlossen wird.

In der Oberstufe kann zudem am zweiwöchigen homestay-Besuch in Kansas-City (Missouri, USA) teilgenommen werden.

Europaklasse

Mit der neuen Europa-Klasse fördern wir die Interessen und Talente unserer Schülerinnen und Schüler im sozialen und kreativen Bereich durch europabezogenen Projektunterricht.

In der Klasse 5 heißt es “Vorhang auf!” und die Klasse schreibt ein Theaterstück zum Thema Europa und führt es auf. Während in Klasse 6 die Arbeit mit “Tablets & Co” zur Teilnahme an europäischen Wettbewerben ansteht, wird in der Jahrgangsstufe 7 das Leitmotiv “In Vielfalt geeint” in den Blick genommen: Mit kreativen Beiträgen wird für eine Schule ohne Rassismus Stellung bezogen. In der Klasse 8 steht #Projekt(arbeit) an und es wird wesentlich zur Gestaltung und Umsetzung der Europawochen beigetragen.

europaschule