Navigation

Im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ holte die Tischtennis- Schulmannschaft des Gymnasiums Georgianum in der Wettkampfklasse 3 der Jungen in Velen den Kreismeister-Titel.
Die Schulmannschaft des GGV konnte sich nach spannenden Doppelpartien mit 2:0 Spielen den Vorsprung erkämpfen. Mit 25:9 und 27:0 Sätzen fegten die Schüler des GGV ihre Kontrahenten aus Velen regelrecht von der Platte und qualifizierten sich für die Meisterschaft auf Bezirksebene.

Am kommenden Donnerstag, 07.12.17, wird die hochmotivierte TT-Schulmannschaft aus Vreden gegen das Hittorf-Gymnasium in Recklinghausen auf Bezirksebene antreten. 

Recklinghausen ist kein leichtes Unterfangen, aber in der wöchentlich stattfindenden Tischtennis-AG wird fleißig Einzel und Doppel trainiert, um auch die Vereinsspieler und Sieger des Kreises Recklinghausen zu bezwingen.

 

Für das Gymnasium Georgianum standen folgende Schüler erfolgreich an der Tischtennisplatte: Justus Wanning, Leo Wenning, Felix Cluse, Dean Ross, Oscar Beier, Tom Eßeling und Jasper Tenhumberg.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok