Navigation

Geschafft: In der ersten Runde besiegte die Klasse 6c die Klasse 6 des Marburger Gymnasiums mit einem hauchdünnen Vorsprung. Am Ende stand es 69 zu 62 Punkte für die 6c des Gymnasiums Georgianum. Am kommenden Freitag spielt die Klasse im Wochenfinale gegen drei andere Schulen um den Einzug ins Superfinale.

Die Stimmung war entspannt und ausgelassen, als sich die SchülerInnen zusammen mit ihren Geschwistern und Eltern im N-Joy trafen, um sich gemeinsam die Aufzeichnung anzuschauen. Außerdem gab es Getränke und herzhafte Snacks. Besonders spannend war sicherlich, sich selbst im Fernsehen zu sehen. Unsere erste Reihe, vertreten durch Hanne Lösing und Pauline Lentfort, machte ihre Sache richtig gut. Aber auch die gegnerische Klasse aus Marburg wusste mit breitem Wissen zu überzeugen. So blieb es bis zum Schluss spannend. Erst als die letzte Frage mit gleicher Punktzahl abgeschlossen worden war, wusste die Klasse, dass es für sie reichen wird. Die nächste Aufzeichnung ist nun am Freitag um 19.25 Uhr auf dem Kindersender KiKa zu sehen. Drücken wir auch diesmal die Daumen, dass die Klasse 6c erfolgreich ist und weiter um den Hauptpreis mitspielen darf, nämlich eine Klassenfahrt nach Edinburgh, Schottland.

Auch die Münsterlandzeitung berichtet:

 https://www.muensterlandzeitung.de/Staedte/Vreden/Frage-ueber-Groenland-bringt-den-Sieg-fuer-die-6c-1285985.html

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok