Navigation

Hamalandschüler zu Gast im Gymnasium Georgianum
Wie sieht ein Fliegenkörper mit der Lupe aus? Warum sind die Schmetterlingsflügel bunt? Was haben alle Insekten gemeinsam? Diese Fragen stellten sich vor zwei Wochen die Klassen 2a und 2b der Hamaland-Schule, als sie zum ersten Mal mit ihren Klassenlehrerinnen Christel Hörst und Barbara Kohlruss nach Vreden zur Schule fuhren und dort das Gymnasium Georgianum an einem Vormittag besuchten. Auf Einladung der Biologielehrerin Christel Schroer wollten sie dort ihre Kenntnisse zu Schmetterlingen und anderen Insekten vertiefen.

Im Sachunterricht hatten die Zweitklässler zuvor schon einige Schmetterlingsarten kennengelernt und die Metamorphose von der Raupe zum Distelfalter hatten sie im Klassenraum verfolgen können. Am Gymnasium erkannten die Hamaland-Schüler nun, was alle Insekten gemeinsam haben, und konnten diese Körpermerkmale an zahlreichen Beispielen erkennen. Dazu hatten auch die Zweitklässler in den Tagen zuvor verschiedene tote Insekten gesammelt: Maikäfer, Hummeln, Buchsbaumzünsler, Wiesenschnaken, Libellen, Laufkäfer, Tagpfauenaugen, Zitronenfalter, Fliegen, … jedes Tier zeigte die Insektenmerkmale - aber auch gleichzeitig interessante Besonderheiten. Spannend wurde es dann, als ein Bein oder ein Flügel der Stubenfliege mit dem Mikroskop betrachtet wurden. So viele Haare, Gelenke und regelmäßige Strukturen hatten wohl nur wenige der Fliege zugetraut. Durch das Mikroskopieren eines Flügels des Tagpfauenauges konnten die jungen Forscher verstehen, wie die verschiedenfarbigen Schuppen die wunderschönen Flügel des Schmetterlings aufbauen. Natürlich wurde das in einer Zeichnung festgehalten.
Möglich wurde dieser spannende Unterrichtstag auch durch die Unterstützung von elf Neuntklässlern, die den jüngeren Schülerinnen und Schülern mit Rat und Tat zur Seite standen. Vielen Dank dafür! Mit vielen neuen Eindrücken fuhren die Klassen mittags begeistert wieder zurück nach Ellewick, Ammeloe und Lünten. Und eines war Vielen klar: Wir kommen gerne wieder!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok