Zwillbrocker Straße 3 - 48691 Vreden
Tel. 0 25 64 - 96 83 60
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Impressum - Datenschutz

Navigation

In aller Kürze

Das Gymnasium Georgianum Vreden lädt am Dienstag, den 19. März, um 19 Uhr zu einem Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe (Laufbahn bis zum Abitur, Kursangebot, außerunterrichtliche Angebote etc.) ins Schülerforum des Gymnasiums ein. Eingeladen sind, neben allen Interessierten, insbesondere die Eltern der Schüler der Klassen 9 des Gymnasiums und der Klassen 10 der Real- und Sekundarschulen. Daneben bietet der Abend auch die Möglichkeit der Information für die Eltern der Real- und Sekundarschüler der Klassen 6 bis 9 (z.B. Bedeutung des Faches Niederländisch; neue Fächer – neue Chancen; sanfter Übergang zum Gymnasium). Die Schüler dürfen ihre Eltern gern begleiten.

Vier SechstklässlerInnen des GGV für sehr gute Erfolge ausgezeichnet

„Alles klar!?...“ – so lautete das Thema des diesjährigen Schülerwettbewerbs „bio-logisch“, bei dem es inhaltlich um die Abwasserreinigung in Kläranlagen ging. Die Aufgaben des NRW-weit durchgeführten Wettbewerbs erforderten insbesondere auch das praktische Geschick und die Kreativität der Schülerinnen und Schüler, denn es sollte u.a. eine eigene Kläranlage entwickelt und getestet werden. Die ganze Klasse 6a des Gymnasiums Georgianum nahm auf Initiative ihrer Biologie- und Klassenlehrerin Frau Schroer an diesem Wettbewerb teil. Alle 23 SechstklässlerInnen erstellten einen individuellen Wettbewerbsbeitrag; dabei wurde der Testlauf der entwickelten Kläranlagen durch mitgeschickte Videos dokumentiert.

Die Beiträge von Hermine Middelick, Marie-Sophie Resing, Julian Schmitz und Lena Temminghoff waren so gut, dass sie in der vergangenen Woche gemeinsam mit nur sieben weiteren Kindern aus dem Regierungsbezirk Münster hinter die Kulissen des Allwetterzoos in Münster gucken durften. Besonders beeindruckend war dabei der Besuch im Robbenhafen, wo die Tiertrainerin den SechstklässlerInnen alle Fragen zu Pflege und Training der kalifornischen Seelöwen beantwortete, und das unmittelbar neben dem Becken, in dem die Tiere umher schwammen. Toll!!!

Das Fazit der Klasse 6a:
Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei, wenn es heißt: bio-logisch – Wettbewerb 2019!





 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok