Studien- und Berufsorientierung

Nie ist das menschliche Gemüt heiterer gestimmt, 

als wenn es seine richtige Arbeit gefunden hat.

Alexander von Humboldt
stubo_kreisverkehr

Wir bereiten unsere Schülerinnen und Schüler durch Vermittlung grundlegender Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Fächern und Lernbereichen auch auf die Berufs- und Arbeitswelt vor. Die Studien- und Berufswahl ist eine wichtige Entscheidung und bedarf deshalb langfristiger Vorbereitung.

Die zentralen Elemente unserer Studien- und Berufsorientierung werden im Folgenden kurz vorgestellt. Weitere Informationen mit Links zu externen Stellen und Partnern finden sich hier.

Jahrgang 8

Potentiale erkennen

Berufsfelder erkunden

Die Potenzialanalyse unterstützt die Schülerinnen und Schüler, ihre Fähigkeiten und Stärken zu erkennen und ist damit ein wichtiger Grundstein für die weitere Studien- und Berufsorientierung.

Bei der Berufsfelderkundung gewinnen unsere Schülerinnen und Schüler Einblicke in die Berufswelt und erkunden exemplarisch mehrere Berufsfelder.

In einem Portfolio werden die Schritte zur Studien- und Berufswahlorientierung dokumentiert.

Jahrgang 9/10

Praxis der Arbeitswelt erkunden

Entscheidungen konkretisieren

Übergäng gestalten

An mehreren Projekttagen und im Unterricht wird das Verfassen von Bewerbungen und eines Lebenslaufs thematisiert. Erfahrungen aus erster Hand erhalten unsere Schülerinnen und Schüler beim Bewerbungstraining, das in Zusammenarbeit mit Vredener Firmen (z.B. Laudert, Barmer, Sparkasse und Volksbank) durchgeführt wird.

Der Berufsparcours ermöglicht das Kennenlernen verschiedener Vredener Unternehmen und weitere Berufsfelder, wobei besonderer Wert auf die Praxis gelegt wird: Durch kurze Arbeitsproben, die von unseren Schülerinnen und Schülern selbst durchgeführt werden, erhalten sie einen Einblick in die Arbeit der jeweiligen Berufsgruppen.

Im  14-tägigen Betriebspraktikum erkunden unsere Schülerinnen und Schüler ein Berufsfeld in Betrieben und öffentlichen Institutionen im In- und Ausland.

Sekundarstufe II

Hochschulen und Studienwege erkunden

Entscheidungen konkretisieren

Übergänge gestalten

Am Studieninformationstag können die individuellen Voraussetzungen für ein Studium überprüft und die Praxis des Studierens an den Hochschulen kennengelernt werden. Darüber hinaus können die Hochschulen an ihrem Tag der offenen Tür besucht werden.

Beim Ehemaligencafé am Freitag vor der Vredener Kirmes stellen ehemalige Georgianer ihre eigene Berufsbiographie vor und geben den Oberstufenschülerinnen und -schülern einen unverfälschten Einblick in Ausbildung, Studium und Beruf.

Eine regelmäßige, individuelle Beratung erfolgt durch die Agentur für Arbeit direkt bei uns in der Schule.

Die Teilnahme an weiteren Orientierungsveranstaltungen wie dem dualen Orientierungspraktikum oder dem Erlebnistag Maschinenbau steht unseren Schülerinnen und Schülern frei.

Vredener Ausbildungsmodell

Ein wertvolles Instrument für Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg der Berufs- und Studienorientierung

Die Stadt Vreden bietet über die neue Informationsplattform “VREDENER AUSBILDUNGSMODELL” (https://ausbildungsmodell.vreden.de) Informationen zu verschiedenen Vredener Unternehmen (Handwerk, Industrie, Dienstleister, Freiberufler).

Des Weiteren findet man auf dieser Plattform Ausbildungs- und Praktikumsangebote.

https://ausbildungsmodell.vreden.de

Ansprechpartner